Contemporary Art
Tatiana Urban: Fusion

Tatiana Urban

Werke


Über die Künstlerin

„In Tatiana Urbans Tusche-Malereien wuchern fantasiehafte Gewächse über die Bildfläche. Die Natur-Konstruktionen sind in verschiedenen Schichten präzise aufgebaut. In delikaten Schattierungen fließen die intensiven Farben über die Leinwand, greifen in- und übereinander, Farbverläufe schmiegen sich in sanften Wellen zu Blüten und Blättern, Formen scheinen sich in ständiger Verwandlung und Auflösung zu befinden. Auch wenn die Vorbilder dieser Blüten tatsächlich existierende Pflanzen sind, wirkt nichts an diesen Bildern einfach „natürlich“. Vielmehr vermengen sich Natürliches und Künstliches zu einer ganz eigenen hybriden Bildsprache. Die Figurationen betören dabei in ihrem Detailreichtum. So anziehend, so leuchtend und wundersam ihre Oberflächen wirken, so eigentümlich verschlossen sind sie, versperren Sie doch gewissermaßen den Blick, der nicht in die Tiefe des Bildraums eindringen kann. Ort-, zeit- und menschenlos sind diese Gemälde. Dabei hat diese Grenzenlosigkeit eine gewisse Doppelbödigkeit. Kann man sich staunend in ihr verlieren, hat sie zugleich etwas Haltloses an sich, bleibt ohne festen Boden. Das gilt auch für die schwarz-weißen Tuschearbeiten, aus denen die leuchtende Farbigkeit gewichen ist, und über deren geisterhaften, fragilen Gewächsen eine nostalgische Stille liegt, die sich zugleich mit einer eigentümlichen Energie verbindet. Natur scheint hier nicht beherrschbar, sondern eine ganz eigene Welt zu sein.“
(Ramona Heinlein)


Leporello zur aktuellen Ausstellung PHYTOPOETIK


Vita

2002 Studium der Visuellen Kommunikation an der HfG Offenbach
mit dem Schwerpunkt freie Kunst/Malerei
2008 Diplom der freien Kunst (Malerei) bei Prof. Adam Jankowski, HfG Offenbach/Main
Lebt und arbeitet in Frankfurt am Main und an der hessischen Bergstraße

Ausstellungen (Auswahl)

2020 PHYTOPOETIK, Galerie Maurer, Frankfurt am Main (E)
Kleine Formate, DAS BILDERHAUS, Frankfurt/Main
Must-see, Galerie Filser & Gräf, München
BLOOM, AusstellungsHalle 1A, Frankfurt/Main
Achromatic Nature. Grisaillen 2019-2020, Galerie am Rathaus, Eschborn (E)
Kunst im Westend. Werkschau in der Wiegmann-Klinik
der DRK Kliniken Berlin bis 2021 (E)
2019 Naturschauspiel – Deutscher Wetterdienst Offenbach/Main (E, K)
MINIATUREN, Kunsthaus Klüber, Weinheim/Bergstraße
2018 New Space – Galerie Filser & Gräf München
panta rhei – Martina Detterer mit Künstlern zu Gast
in der Galerie Kim Behm Frankfurt/Main
Verformungen – mit Angela Brandt, Kunstraum KA:OST Frankfurt/Main (E)
Arena der stillen Geschöpfe – Galerie Filser & Gräf München (E)
Urban Jungle – Galerie Sylvia Bernhard und
Rechtsanwaltskammer Frankfurt/Main
2017 Kunst privat!, Hessische Unternehmen zeigen ihre Kunst,
BRAIN AG, Zwingenberg/Bergstraße
The Upturned Tree Grows Stronger, Tatiana Urban und Julian Lee
in der Oberfinanzdirektion Frankfurt/Main (E, K)
Movements, an international Art Exhibition by BOXOUT –
Frankfurt – Trinidad & Tobago, Kunstverein Lola Montez Frankfurt/Main
Kleine Formate, Galerie Das Bilderhaus Frankfurt/Main
2016 Querschnitt und neue Arbeiten, Kunsthaus Klüber, Weinheim/Bergstraße (E)
Grün, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
VIELEN DANK, AUF WIEDERSEHEN, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main
2015 Hang up for Christmas (2), AtelierFrankfurt, Frankfurt/Main
Landschaft MALEREI, AusstellungsHalle Schulstraße 1A, Frankfurt/Main
2014 TERRAIN, Galerie Das Bilderhaus, Frankfurt/Main (E, K)
WANDERLUST, Galerie Neuheisel, Saarbrücken (E)
2013 SOMMERGÄSTE, AusstellungsHalle Schulstraße 1A, Frankfurt/Main (E)
FREIE SICHT: Adam Jankowski und Künstler aus seiner Malereiklasse
an der HfG Offenbach 1987–2013, Nassauischer Kunstverein Wiesbaden
2012 EXPEDITION, Kunsthaus Klüber, Weinheim/Bergstraße (E)
ELDORADO, Regionalgalerie Südhessen, Darmstadt (E, K)
2011 Lauwarm, Red Corridor Gallery, Fulda
Art Paris 2011, Grand Palais, digitale Installation der
128 SAATCHI ONLINE Art Paris Showdown Finalisten
2010 SO-OWE EXHIBITION, Virtuelle Ausstellung der ECCJ
Neue Malerei, Ausstellungshalle Schulstraße 1a, Frankfurt/M
2009 Sommerschau der Studios, Basis, Frankfurt/Main
Ring frei. Kunststudentinnen und Kunststudenten stellen aus 2009,
Kunst und Ausstellungshalle der BRD, Bonn
2008 Sommerschau der Studios, Basis, Frankfurt/Main
Kleine Formate, Galerie Martina Detterer, Frankfurt/Main